Donnerstag, 23.05.2024 (13 Uhr)
Tiefs über der Nordsee und Polen sorgen in Mitteleuropa gebietsweise für kräftige Regengüsse. Im Norden und im Osten Mitteleuropas treten teilweise unwetterartige Gewitter auf. Auch von Frankreich über die Alpen bis zur nördlichen Adria entwickeln sich in feuchter Luft Schauer und Gewitter. Dagegen scheint rund um die Ägäis häufig die Sonne. In Teilen Norwegens, Schwedens und Finnlands wird es unter Hochdruckeinfluss wieder sommerlich warm.

Entnommen von https://www.wetterkontor.de